Heike.KratzkeKaiser

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Das Buch

„Dieses Kind braucht keine Eltern“
Was bewegt einen Arzt zu einer solchen Aussage? Ich weiß es bis heute nicht, aber dieser Satz verfolgt mich seit nunmehr 30 Jahren.
(Heike Kratzke-Kaiser)

In diesem Buch beschreibt die Autorin den Lebensweg eines misshandelten Kindes und seine Entwicklung zu einem lebensfrohen Menschen.

Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie ein schwer behindertes Kind in Pflege genommen und 30 Jahre begleitet.

Heike Kratzke-Kaiser berichtet, wie Probleme mit Kindergarten und Schule, Gerichten und Behörden gelöst wurden. Sie erzählt über die Ausbildung eines Epilepsie-Meldehundes und über die Liebe zur Musik und deren positive Wirkung.

Mit diesem Buch möchte Heike Kratzke-Kaiser anderen Pflegeeltern und Eltern behinderter Kinder Mut machen und Zuversicht vermitteln.

Denn jeder Mensch und erst recht jedes Kind hat ein Anrecht auf Liebe.


Heike Kratzke-Kaiser:
Dieses Kind braucht keine Eltern
Ein misshandelter Junge findet neuen Lebensmut
14,8 x 21 cm, ca. 200 Seiten
ISBN 978-3-95904-052-5
Edition Forsbach 2018


Bestellungen bitte über den Verlag

www.edition-forsbach.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü